Öffnungszeiten

Zur Zeit geschlossen - nähere Infos unter Aktuelles

Die Idee

Der Grundgedanke dieser Einrichtung ist das Teilen!

In der Givebox kann jeder ungenutzte Dinge verschenken. Es ist sozusagen eine Tauschbörse am Straßenrand.
Gut erhaltene Dinge jeglicher Art, die man selbst nicht mehr braucht, können dort abgelegt werden, um dann von anderen genommen und weiter genutzt zu werden. 
Es muss nicht immer Geld ausgegeben werden, um tolle Sachen zu finden. 

In vielen Städten funktionieren solche Giveboxen nach dem Prinzip "Geben und Nehmen" schon sehr gut. Das Prinzip ist einfach: Jeder kann hier Überflüssiges abgeben und damit jemand Anderem eine Freude bereiten.

Der Keller ist leer, das Gewissen rein.

Jeder ist herzlich eingeladen mitzumachen.

Start ins 3. Jahr

Wir haben die Givebox aufgeräumt, geputzt und neue Bücherregale aufgestellt. Nun kann es ins 3. Jahr Givebox gehen. Ich wünsche allen viel Spaß beim Verschenken und Beschenkt werden.

Givebox in der Hessenschau

Im Dezember 2016 war unsere Givebox in der Hessenschau.

Leider geht es nicht ohne Regeln:

- Jeder kann sich etwas aus der Givebox aussuchen, es darf aber nicht zum Weiterverkauf dienen.

- Bitte nur Sachen bringen, die Ihr auch im Freundeskreis verschenken würdet.

- Kleidung und Textilien sollten sauber und intakt sein.

- Die Sachen bitte einsortieren und nicht einfach in Kisten und Tüten in die Box stellen.

- Wer größere Sachen verschenken möchte kann es gerne in unserer Schwarzes Brett Givebox-Facebook Gruppe posten oder an der Pinnwand in der Box aufhängen.

- Die Box ist kein Abstellplatz für Schrott und Müll.

- Wenn jeder etwas Ordnung hält, wird es jedem Freude machen die Box zu besuchen und das Angebot zu nutzen.

Auch wir möchten gerne die tolle Aktion von Colin unterstützen. Das Fernsehen hat schon von der Aktion berichtet und auch viele Prominente unterstützen Colin, bei seiner Spendenaktion für den Kinderhospizverein.

COLIN HILFT PAUL
WIR MACHEN MIT
BADEENTEN IN DIE BOX

Colin möchte Kindern helfen, die sehr krank sind. Er verkauft dazu kleine Badewannenentchen und spendet den Erlös dem Deutschen Kinderhospizverein e.V.
Wir sammeln in der Givebox auch Badeenten und schicken sie dann direkt zu Colin.
Ihr könnt Eure Badeenten in die Sammelbox in der Givebox werfen, in das Zeitungsrohr von Hof Epp stecken, bei mir persönlich abgeben oder zur Eröffnung der neuen Givebox mitbringen.
Ich würde mich freuen, wenn wir vielen Enten auf die Reise schicke können.
Weitere Infos zur Aktion unter:
https://www.facebook.com/photo.php?fbid=1199653156725747&set=gm.1560086987620887&type=3&theater

Presse

In der Taunus Zeitung gibt es einen ganz tollen Artikel zur Eröffnung

Taunus Zeitung

Unser Flyer

Standort

Bad Homburg, in der Grenzstrasse 10

Machen auch Sie mit !

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Melanie Stark